Record Sleeves From Hell – Part IIa

•March 27, 2019 • Leave a Comment

Die Schmannewitzer Heidelerchen

“Wärst du Dussel doch im Dorf geblieben / La La La”

Culprit: CBS

co

Responsible for the music of the title track is actually beknown Christian Bruhn.

Schöne Zeit Euch!

•December 24, 2018 • Leave a Comment

xmasmarleen-text

Henrik Freischlader Band 16.07.2018 – Ladenkonzert

•July 9, 2018 • Leave a Comment

Marleen Schallplatten präsentiert:

Henrik Freischlader Band

Montag, der 16.7.2018 um 17:30 Uhr

Henrik Freischlader Band-print-1 © Timo Wilke

Photo: Timo Wilke

Vielen ist sicher noch das wundervolle Konzert Henriks beim letztjährigen Kulturfest in unserer Löherstraße in Erinnerung. Jetzt startet er mit einer neuen Henrik Freischlader Band seine aktuelle Tour, zu deren Auftakt er sich spontan und kurzfristig zu einem Konzert im Marleen Plattenladen angekündigt hat! Das Ganze startet Montag, den 16.07.2018 um 17:30 und der Eintritt ist wie immer bei uns FREI!

Mit der neuen Formation kehrt Henrik wieder dorthin zurück, wo für ihn alles begonnen hat – zum Blues! Oldschool ist die Devise – mit dem Bus herumfahren und live spielen – in coolen Clubs, für echte Musikliebhaber und mit einer gut eingespielten Band.

Die Liebe zu handgemachter Musik, besonders zu Blues und Soul, verbindet die fünf Musiker, die sich gekonnt und leicht ihre musikalischen Bälle zuspielen, ohne dabei die anspruchsvolle Aufgabe aus dem Fokus zu verlieren, ihr Instrument mit Leidenschaft zu spielen. Jeder ist einzigartig, aber niemand nimmt sich selbst zu ernst, gemeinsam geht es allen um das, was entsteht!

Besetzung:
Henrik Freischlader – Gitarre & Gesang
Moritz Meinschäfer – Schlagzeug
Armin Alic – Bass
Roman Babik – Keyboards
Marco Zügner – Alt-Saxophon

www.henrik-freischlader.de

 

Weitere Info unter: Marleen Records, Löherstr. 15, 36037 Fulda, Tel. 066179478

Record Store Day 21.04.2018 im Marleen Fulda!

•April 20, 2018 • Leave a Comment

cropped-RSD18-FB-Header1

Auch dieses Jahr wollen wir Euch das Plattenstöbern wieder mit ein paar Attraktionen verschönern. Zum einen haben wir ein bunt gemischtes DJ Programm, das Sets aus den unterschiedlichsten Genres zu Gehör bringen wird, zum anderen werden wir diverse Leckereien und ausgefallene Hopfenerfrischungen kühl- und bereitstellen.
20180420_185615.jpg

Natürlich haben wir auch wieder ca. 200 der über 400 verschiedenen RSD-Releases für Euch vorrätig!!!

> Wir freuen uns auf euer Kommen! (ab 10 Uhr)

LINE-UP:

☉ Dj Chess – ( Sin City Jukebox, Fulda )

☉ Dj Denard Henry – ( LAB 20/20, Fulda )

☉ Dj Jana Clemen – ( LAB 20/20, Fulda )

☉ Dj Olly – ( Löschenrod )

☉ Dj Onek – ( High Fidelity, Fulda )

Your daily shot of colour:::::

•July 13, 2017 • Leave a Comment

Wounded Giant

Wounded Giant – Vae Victis

Limited to 250 copies on RED/WHITE SWIRL VINYL, this is the second full-length by psychedelic doom metallers WOUNDED GIANT. ‘Vae Victis’ simulates the experience of being beaten with a length of lumber while a psychoactive potion penetrates the blood-brain barrier and someone carves a message into your forearm with a razor blade. This album will hit you…. Hard.

°°°Rare as it gets…: Jack Goldstein – Planets Boxset 1984 Neutral Records°°°

•July 4, 2017 • Leave a Comment

Jack Goldstein was born in Canada but moved to Los Angeles and studied at the CalArts under John Baldessari. In the 70s he was busy as performance and conceptual artist creating experimental films and also some vinyl records. In the late 70s he became part of “The Pictures Generation” in NYC. The work of this group could be seen as a trailblazer of “sampling” or “remixing” since they recontextualizes pre-existing images or art.

jagold

His recorded output on vinyl is very rare and hard to track down. Here we have his 6×10″ Boxset “Planets” released on the Glenn Branca founded label “Neutral Records” which is most famous for the early Sonic Youth and Swans releases. The hand assembled and painted box came out in 1984 and is said to be limited to approximately 50 copies. It contains appropriated and recontextualized sounds of former special effect library recordings.

Seldom to show up at all, you’ll rather find a copy in an art gallery or an auction catalog than in a real record store…but yet one is up for sale at Marleen Records if you’re in need!

Cover artwork from hell – part 69

•June 20, 2017 • Leave a Comment

oh well….feel lucky if you don’t speak German!

3b